Ninox unterstützt medizinische Hilfsorganisation

Gerade bei ehrenamtlicher Arbeit ist es wichtig, dass sie nicht unnötig durch technisch-organisatorische Hemmnisse belastet wird. Die MedizinerInnen der sächsischen Sektion von Interplast Germany nutzen Ninox, um die Abläufe von Operationen in Tansania zu organisieren.

2
Krankenhäuser
6
Teammitglieder
40
OPs/Einsatz

Customer profile

Der Interplast Germany e. V. ist eine gemeinnützige Organisation, die Menschen in Entwicklungsländern durch plastisch-chirurgische Operationen ein besseres Leben ermöglicht. Dabei geht es bspw. um angeborene Fehlbildungen, Hauttumore oder nicht heilende Wunden sowie um schwere Entstellungen durch Unfälle, Kriege oder Brände. Die Operationen finden vor Ort statt, alle beteiligten MedizinerInnen arbeiten ehrenamtlich.

Interplast Germany e. V

Challenge

Excel ungeeignet für Patientenakten und OP-Planung

Interplast Germany ist regional organisiert. Die Sektion Sachsen kooperiert mit zwei Provinzkrankenhäusern in Tansania. Vier mal pro Jahr reisen Teams aus 4 bis 6 spezialisierten MedizinerInnen für etwa zwei Wochen in das ostafrikanische Land und behandeln dort durchschnittlich jeweils etwa 40 PatientInnen aller Altersgruppen. Christoph Zimmermann nimmt als Anästhesiepfleger schon seit zehn Jahren an solchen Einsätzen teil. Für eine effektivere Organisation der Arbeit vor Ort suchte er nach einer geeigneten Software. Die bis dahin genutzten Excel-Tabellen waren auf Dauer zu unflexibel, schwierig zu synchronisieren und konnten auch keine Bilder speichern.

Client Portrait
Ich konnte mit Ninox ohne Programmierkenntnisse eine Lösung entwickeln, die viel mehr kann als Excel und unsere Arbeit sehr erleichtert.
Christoph Zimmermann
Anästhesiepfleger

Solution

Zeitersparnis durch individuelle Ninox-Lösung

Bei seiner Recherche stieß Christoph irgendwann auf Ninox und entwickelte damit ohne jegliche Programmierkenntnisse eine einfache, aber komfortable Lösung, welche die sehr individuellen Abläufe vor Ort gut unterstützt. Problem: Wenn ein Interplast-Team in Tansania eintrifft, weiß es in der Regel noch nicht, was es dort erwartet. Die Vorauswahl der PatientInnen wird von den Ärzten des betreffenden Krankenhauses getroffen. Deshalb muss es vor Ort schnell gehen: Begutachtung der Fälle, Anlegen einer Patientenakte mit Stammdaten und Befunden sowie zeitliche Planung der Operationen mit übersichtlicher Darstellung im Kalender. Fotos zur besseren Identifikation der PatientInnen werden mit dem Smartphone aufgenommen und auf ein Macbook übertragen. Informationen zu Folgemaßnahmen wie Verbandwechsel u. ä. werden ebenfalls mit Ninox erfasst.

Key Features

  • Patientenakte
  • OP-Planung
  • Statistik

Benefits

Ninox hat die organisatorische Arbeit der Interplast-Teams in Tansania deutlich erleichtert. Ein Teil des medizinischen Equipments wird zwar in den Krankenhäusern vor Ort eingelagert, dennoch muss bei jedem Einsatz noch viel Material aus Deutschland mitgenommen werden. Da die Menge des Gepäcks bei Flugreisen begrenzt ist und jedes zusätzliche Gewicht enorme Kosten verursacht, haben medizinisch erforderliche Materialien beim Transport Vorrang vor technischen Gerätschaften wie Computern. Mit Ninox können nun auch mobile Geräte wie Smartphones vor Ort zur Datenerfassung und -verwaltung eingesetzt werden. Auch, wenn mal keine stabile Internet-Verbindung besteht. Statistische Auswertungen werden in der Regel nach den Einsätzen in Deutschland vorgenommen. Ninox unterstützt die großartige Arbeit von Interplast durch kostenlose Software-Accounts.

Hat Ihnen die Zusammenfassung gefallen?

Kontakt

Ninox ist die cloud-basierte Plattform für Ihr Unternehmen, über die Ihre Mitarbeiter nahtlos zusammenarbeiten. Erstellen Sie über einfaches Drag-und-drop maßgeschneiderte Business-Anwendungen und automatisieren Sie Ihre Arbeitsprozesse.
Inspiriert? Kontaktieren Sie uns